27. Mai 2014

Gemeinsam lesen #62

Eine Aktion von Asaviel.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Fangirl" von Rainbow Rowell und bin auf Seite 74.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
When Cath saw Abel's name pop up on her phone, she thought at first that it was a text, even though the phone was obviously ringing.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Dieses Buch und ich = Liebe auf den ersten Blick. Es ist so toll geschrieben. Es geht um Cath, ein Mädchen, das Fan einer Buchserie (ähnlich wie Harry Potter) ist, das Fanfictions schreibt und jetzt neu an ein College kommt. Cath ist so super, wirklich. Sie ist fast wie ich: immer sehr gedankenvoll, anderen gegenüber eher verschlossen, etwas nerdig und sie lebt einfach für dieses Fan-sein und für ihre Geschichten.

4. Du darfst den Hauptcharakter deines aktuellen Buches an einen Platz aus deiner Welt mitnehmen (dein Zimmer, Natur, Stadt, eine bestimmte Straße, ein bestimmter Ort), welcher wäre das und warum?
Da Cath, wie gesagt, eher ein ruhiger Mensch ist, würde ich ihr am ehesten mein Zimmer zeigen. Außerdem würde ich ihr meinen Computer leihen, um ihr beim Fanfiction-Schreiben zuzusehen und mich mit ihr über Geschichten unterhalten. Ich glaube, wir wären die idealen Gesprächspartner, selbst dann, wenn keine von beiden etwas sagt :D

Kommentare:

  1. Ahh, genauso habe ich mich beim Lesen auch gefühlt. Das Buch spricht einfach so vielen von uns aus der Seele. Ich freue mich schon auf deine Rezension dazu. :)
    Liebe Blubbergrüße,
    Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es spricht mir wirklich aus der Seele. Ich finde es großartig, wie authentisch die Autorin das alles rüberbringt!

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Dieses Buch hört sich super interessant an, aber wie gesagt, hier kommt meine Angst vor englischem Büchern wieder ins Spiel. Wünsche Dir auf jeden Fall noch viel Spaß beim lesen :D

    <3 Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant ist es auf jeden Fall.
      Ich weiß, es ist immer doof, sowas zu sagen, aber so schlimm sind die wirklich nicht :) Ich hatte vor dem ersten Lesen eines englischen Buches auch ziemliche Befürchtungen, dass ich nichts verstehen würde, und ich hab zwar auch nicht alles verstanden, aber es ging trotzdem irgendwie.
      Danke :)

      Löschen
  3. Yeaah, Fangirl *___* Ich liebe das Buch!
    Es ist einfach so toll!
    Cath würde ich auch mein Zimmer zeigen. Gemeinsam mit ihr Fanfiction zu schreiben macht bestimmt total Spaß :D
    Noch weiter viel Spaß mit dem Buch :))
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Hi!
Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche, so schnell wie möglich zu antworten.