24. Dezember 2013

Mein Buchjahr 2013 in 30 Fragen

Diesen Tag habe ich bei Bows and Fairytales gesehen und ihn auch direkt mal gemacht.

 Allgemein

1. Buch des Jahres– Welches war für Euch DAS Buch des Jahres? Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt.  

Also die Frage ist mal echt gemein. Ich meine HALLOOOO? Ein Buch? Ähhh. Silber - Das erste Buch der Träume.

2. Flop des Jahres – Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres?   

Legend - Schwelender Sturm. Teil 1 war toll und Teil 2 war schei**.

3. Größte positive Überraschung – An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?  

Wen der Rabe ruft hat mich richtig überrascht. Ich hatte eigentlich etwas ganz anderes erwartet und war völlig baff. Positiv baff.

4. Größte Enttäuschung – An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?  

Siehe 2. Flop des Jahres.

5. Bester Pageturner – Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?  


Graffiti Moon. Das Buch war nicht oberspannend, aber die Figuren waren alle einfach klasse, sodass ich wissen musste, wie es mit ihnen weitergeht.

6. Liebste Reihe/ Trilogie – Welches war in 2013 Eure liebste Reihe? (Es muss mindestens ein Band in diesem Jahr gelesen worden sein.) Und auf welche Fortsetzung in 2014 freut Ihr Euch am meisten? 

Die Chroniken der Schattenjäger war meine liebste Reihe, da hat mir wirklich jeder Band gefallen. 2014 freue ich mich auf Silber - Das zweite Buch der Träume, Unsterblich - Tor der Nacht und Die Bestimmung - Letzte Entscheidung.

7. „Dickster Schmöker“ – Welches war Euer Buch mit den meisten Seiten? Sind die Seiten nur so „dahin geflogen“ oder musstet Ihr kämpfen?

Das war Clockwork Princess mit 616 Seiten, die sich alle mehr oder weniger flüssig lesen ließen.

8. Die meisten Fehler – Ist Euch ein Buch ganz besonders negativ durch viele logische und/ oder orthografische Fehler aufgefallen?

Nö.

9. Interessantestes Sachbuch – Auch „non-fiction“ kann fesseln, welches Sachbuch hat Euch in diesem Jahr am meisten beeindruckt?  

Keine Ahnung - da waren relativ viele gute dabei.


Story

10. Schlimmster Buchmoment – Welches war für Euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung?  

Ich will hier jetzt nicht spoilern, aber in Die Verschworenen gab es einige heftige Momente.

11. Enttäuschendstes Ende – Das Buch war toll, aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?  

Arkadien erwacht. Das Ende ging mir viel zu schnell und gefühllos vorrüber.
 
Charaktere
12. Liebster Held – Welches war Euer liebster Held?   

Jacob aus Die Insel der besonderen Kinder. Eigentlich ist er kein wirklicher Held, aber am Ende eben doch.

13. Liebste Heldin – Welche Heldin hat Euch am besten gefallen?

Tris aus Die Bestimmung. Gut, sie hat vielleicht Stimmungsschwankungen, aber die kann ich durchaus nachvollziehen.

14. Liebstes Paar – Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat Euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als Ganzes, ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht raus reißen!  

Ria und Sandor aus Die Verschworenen. Ohne hier zu spoilern, finde ich einfach, dass die beiden sowohl einzeln als auch zu zweit genial sind.

15. Nervigster Held/ Nervigste Heldin: – Welcher Protagonist hat Euch am meisten genervt? Bei wem konntet Ihr nur noch mit den Augen rollen? Gab es vielleicht einen besonders schlimmen/ peinlichen Moment? 

Clary aus den Chroniken der Unterwelt. Sie handelt zum Teil absolut unlogisch und unnachvollziehbar. Meine Mutter wurde entführt? Ich weine zwei Minuten lang und werfe mich dann dem Schattenjäger-Blondinentyp an den Hals. Sorry, aber ich finde sowas weder cool noch verständlich.

16. Fiesester Gegenspieler – Wer hat Euren Buchhelden am schlimmsten zugesetzt?   

Valentin aus den Chroniken der Unterwelt war schon ein ziemlich fieser Kerl.

17. Liebster Nebencharakter – Auch Charaktere, die nur am Rande vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist Euch besonders in Erinnerung geblieben? 

Christina und Uriah aus Die Bestimmung. Die beiden haben einfach immer Humor und konnten mich oft zum Lachen bringen. Kenji aus Ich fürchte mich nicht fand ich aber auch cool.


Allgemeines

18. Bester Kuss – Habt Ihr bei einem Kuss so richtig mitgefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?   

Eigentlich freu ich mich immer, wenn es zwischen den richtigen Figuren zum Kuss kommt.

19. Beste Liebesszene – Wenn es nicht beim Küssen bleibt, welche Liebesszene hat Euch am meisten angesprochen?   


Keine Ahnung.

20. „Lachkrampf“- Bei welchem Buch konntet Ihr am herzhaftesten lachen?  

Der Joker. Da waren einige Lachanfälle.

21. „Heulkrampf“ – Bei welchem Buch habt Ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?  

Himmelsfern. Das Buch hat mich ab und an traurig gemacht.

22. Bestes/ liebstes Setting – Euer Lieblingsland/ Eure Lieblingsstadt, eine wundervoll gestaltete Fantasywelt – Welches Setting hat Euch besonders beeindruckt? 
  
Die Schattenwelt in den Büchern von Cassandra Clare.

23. „The big screen“ – Welches Buch würdet Ihr am liebsten verfilmt sehen?  


Angelfall. Obwohl - würg :)
Autoren

24. Liebster Autor – Welchen Autor/ Welche Autorin habt Ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen? 


Cassandra Clare.

25. Autoren-Neuentdeckung 2013 – Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet?  

Maggie Stiefvater und nochmal Cassandra Clare.

Äußerlichkeiten

26. Bestes Cover– Welches Cover hat Euch im Jahr 2013 am besten gefallen? (Hier müsst Ihr das Buch nicht gelesen haben, jedes Cover, das Euch im Jahr 2013 beeindruckt hat, zählt.)  
  
Clockwork Angel, Die Blumen des Schmerzes (noch nicht gelesen) und Die Insel der besonderen Kinder.

27. Schlimmstes Cover – Gibt es ein Cover, dass Euch fast davon abgehalten hätte, das Buch zu lesen? Oder ein Buch, dass Ihr tatsächlich aufgrund des Covers nicht lesen wollt? (Zu hässlich, zu grausam, zu kitschig?) Gab es ein Buch, dessen Cover unpassend zur Geschichte/ Stimmung war oder schon zu viel gespoilert hat?

Keine Ahnung.

28. Allgemein schönste Gestaltung – Welches Buch ist Euch wegen der Verarbeitung, Illustrationen, Kapitelunterteilungen etc besonders in Erinnerung geblieben?

Das wären zwei der bereits erwähnten. Bei Silber haben mir die Illustrationen zwischendurch richtig gut gefallen, bei Die Insel der besonderen Kinder waren unzählige alte Fotos im Buch abgedruckt.

Social reading

29. Gemeinsam lesen – Gab es eine Leserunde/ einen Buddy Read, die Euch besonders gut gefallen hat? 

Nö, ich lese immer allein :)

30. Bester Tipp – Gab es eine Leseempfehlung, für die Ihr besonders dankbar seid?

Ich bin der Person äußerst dankbar, die mich dazu gebracht hat, Die Bestimmung zu lesen.


Mir fällt gerade total auf, dass ich oft die selben Bücher benutzt habe. Ich habe eigentlich viel mehr gelesen, aber diese sind mir irgendwie am besten im Gedächtnis geblieben.
Wer mitmachen will, darf sich von mir als getaggt betrachten; ich würde mich über einen Link in den Kommentaren freuen.

Frohe Weihnachten! Ich wünsche allen einen schönen Tag, viele Kekse, Geschenke, Spaß und tolle Feiertage!

Kommentare:

  1. Freut mich dass du mitgemacht hast :) ich liebe Silber auch total ♥
    Schöne Weihnachten
    Nasti ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa ein Hoch auf Silber! Bestes Buch 2013! :D
      Frohe Weihnachten und liebe Grüße
      Krypta :-)

      Löschen
  2. Ich hab auch mitgemacht. Blöd, dass dir der zweite Teil von "Legend" nicht gefallen hat. Ich habe ihn noch nicht gelesen, will es aber auf jeden Fall bald tun! :D

    Schöne Weihnachten, Emma <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Legend 2 ist auf jeden Fall lesenswert, ich fand nur das Ende grässlich. Das Buch ist auf keinen Fall schlecht, es war halt nur eine riesige Enttäuschung für mich. Lass dich durch mich nicht vom Lesen abhalten, das war auf keinen Fall meine Absicht.
      Frohe Weihnachten
      Krypta :-)

      Löschen
  3. Huhu,

    Die Insel der besonderen Kinder muss ich auch unbedingt ganz bald lesen, steht schon in meinem Regal :)

    Und Ich fürchte mich nicht kommt wahrscheinlich innerhalb der nächsten 2-3 Wochen dran :) bin schon gespannt.

    LG Juliana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Insel der besonderen Kinder ist klasse, diese alten Fotos da drin sind so cool :) Ich fürchte mich nicht fand ich eigentlich auch gut, aber erst zum Ende hin konnte es mich richtig überzeugen (nicht, dass der Anfang lahm wäre; ich fand ihn nur etwas in die Länge gezogen).
      Liebe Grüße
      Krypta :-)

      Löschen

Hi!
Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche, so schnell wie möglich zu antworten.